Home » Homepage, Meerespolitik

Ohne ein gutes Küstenschutz-Konzept ist Schleswig-Holstein nicht lebensfähig

15 Februar 2012 Kein Kommentar

 

Zum heute im Kabinett beschlossenen Entwurf zur Fortschreibung des Generalplans Küstenschutz:

Der Klimawandel zwingt uns, die bisherigen Konzepte beim Küstenschutz zu überdenken. Die Landesregierung tut gut daran, den Generalplan Küstenschutz entsprechend anzupassen. Wir müssen leider davon ausgehen, dass die Szenarien für den Anstieg des Meeresspiegels realistisch sind. Auf das Land werden in den nächsten Jahrzehnten noch erhebliche Mehrausgaben zukommen. Was wir dazu heute gehört haben, ist wahrscheinlich nur ein Vorgeschmack.

Das dies nötig wird, ist die Folge einer langfristig verfehlten Klimaschutzpolitik. Ökonomen wie der renommierte Nicolas Stern warnen seit langem, dass die Kosten der Folgen des Klimawandels um ein Vielfaches höher sein werden als die Kosten für Klimaschutzmaßnahmen. Sie sprechen vom größten Marktversagen der Geschichte. Aber die Verantwortung, mit den Folgen des Klimawandels umzugehen, müssen alle gemeinsam tragen. Bund und EU beteiligen sich an der Finanzierung des Küstenschutzes, das ist gut so und muss auch so bleiben. Die Kosten für den Küstenschutz dürfen nicht auf die BewohnerInnen der Küstengebiete abgewälzt werden.

Die Folgen des Klimawandels für das Ökosystem Wattenmeer müssen unbedingt mit bedacht werden. Ein erodierendes Wattenmeer hat nicht nur Auswirkungen auf die Natur, sondern auch für unsere Sicherheit an der Küste. Ohne ein gutes Küstenschutz-Konzept ist Schleswig-Holstein nicht lebensfähig.

Leave your response!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Freundlich und am Thema bleiben. Kein Spam.

Nutzen Sie diese tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dies ist ein Gravatar-basierter Blog. Um Ihren global verwendbaren Avatar zu bekommen, registrieren Sie sich bitte auf Gravatar.