Home » Agrarpolitik, Verbraucherschutz

Guter Tag für die Landwirtschaft in Schleswig-Holstein

21 März 2011 Kein Kommentar

Der Bundesrat entschied sich jetzt gegen die Initiative der Landesregierungen von Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Baden-Württemberg, die Nulltoleranz von Gentechnik im Saatgut aufzuheben. Dazu erklärt Bernd Voß:

Dies ist ein guter Tag für die Landwirtschaft in unserem Bundesland. Die Land- und Ernährungswirtschaft in Schleswig-Holstein kann weiter gentechnikfrei anbauen. Der Antrag der Landesregierung hätte das Ende dieses wichtigen Standortfaktors für Schleswig-Holstein bedeutet. Dass nicht mal die weiteren unionsgeführten Bundesländer dem Antrag zugestimmt haben, beweist die Rückwärtsgewandtheit der Landesregierung in der Agrarpolitik.

Die zweite gute Nachricht ist, dass ein Antrag aus Bayern eine Mehrheit fand. Die Bundesregierung soll im Gentechnikgesetz absichern, dass bei verunreinigten Saatgutpartien nicht der Landwirt haftet, sondern Handel und Hersteller für die Folgekosten aufkommen müssen.

Leave your response!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Freundlich und am Thema bleiben. Kein Spam.

Nutzen Sie diese tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dies ist ein Gravatar-basierter Blog. Um Ihren global verwendbaren Avatar zu bekommen, registrieren Sie sich bitte auf Gravatar.