Home » Energiepolitik, Homepage, Verbraucherschutz

Erneuerbare Hochtechnologie statt atomare Hochrisikotechnik

11 März 2016 Kein Kommentar

11. März 2016

Zum heutigen 5. Jahrestag des Reaktorunglücks von Fukushima sagt der Landtagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen, Bernd Voß:

Auch 5 Jahre nach Fukushima – Erneuerbare Hochtechnologie statt atomare Hochrisikotechnik

Vor fünf Jahren kam es im Kernkraftwerk Fukushima in Japan zu einer verheerenden Atomkatastrophe. In Deutschland wurde als Konsequenz wenige Monate später mit großer Mehrheit der Atomausstieg beschlossen. Die Nutzung der Kernenergie ist eine Technologie, bei der Mensch und Technik niemals versagen dürfen. Dass es zur Kernschmelze kommen könnte, haben Atombefürworter immer wieder als ein extrem unwahrscheinliches Restrisiko bezeichnet. Dieses angebliche Restrisiko haben wir in unserer Generation mit Harrisburg, Tschernobyl und Fukushima inzwischen aber schon dreimal erlebt.

Nach dem Tschernobyl-Unfall war die Schuld noch dem sowjetischen Reaktorpersonal gegeben worden. Viele hatten es nicht für möglich gehalten, dass es in einem Hochtechnologieland wie Japan ebenfalls zu einer Kernschmelze kommen könnte. In den 25 Jahren nach dem Reaktorunglück von Tschernobyl hatten sich die Erneuerbaren Energien zu einer überall im Land sichtbaren Alternative entwickelt.

Besonders kleine und mittlere Unternehmen und viele Bürgerinnen und Bürger haben mit ihren Ideen und ihrer Risikobereitschaft das Land verändert – nicht zuletzt bei uns in Schleswig-Holstein. Das Land war am 11. März 2011 auf die Energiewende vorbereitet: Erneuerbare Hochtechnologie statt atomare Hochrisikotechnik.

Daher muss auch 5 Jahre nach Fukushima die Energiewende konsequent umgesetzt werden.

Leave your response!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Freundlich und am Thema bleiben. Kein Spam.

Nutzen Sie diese tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dies ist ein Gravatar-basierter Blog. Um Ihren global verwendbaren Avatar zu bekommen, registrieren Sie sich bitte auf Gravatar.