Große Koalition in Berlin darf Windkraft nicht weiter ausbremsen!

Messe Husum Wind, 12.09.2017

Presseinformation Nr. 250.17 / 12.09.2017


Messe Husum Wind: Große Koalition in Berlin darf Windkraft nicht weiter ausbremsen!

Zur Eröffnung der Husumer Windmesse sagt der energiepolitische Sprecher der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Bernd Voß:


Wind und Sonne machen die Energiewende erst möglich. Sie machen sie auch kostengünstig. Eine gute Regionalplanung, die auch zügig umgesetzt wird, ist gut für das Land und seine Entwicklung. Das gilt besonders für Klimaschutz, Arbeitsplätze und Wertschöpfung in Schleswig-Holstein. Wir brauchen die saubere Energie von Wind und Sonne nicht nur für den Strom, sondern auch für unsere Heizungen und die Mobilitätswende. Auch hier muss Schleswig-Holstein weiter vorne mit dabei sein, wie zum Beispiel beim Netzausbau an der Westküste.

Die Große Koalition in Berlin darf die Windenergie nicht weiter ausbremsen. Ansonsten droht den Unternehmen der erneuerbaren Energien bei der Windkraft ein ähnliches industriepolitisches Desaster, wie bei der Solarenergie.



zurück

URL:http://bernd-voss.info/energie-und-klima/energie-und-klima-2017/expand/781496/nc/1/dn/1/