Besuch im Solarpark Klein Rheide

28.06.21

Am GEO-Tag der Natur besuchte der energiepolitische Sprecher der Fraktion Bündnis90/Die Grünen im Kieler Landtag, Bernd Voß, den Solar-Park Klein-Rheide.

Gut geplante Solarparks können Lebensräume für zahlreiche Tiere und Pflanzen schaffen und damit den ländlichen Raum stärken und die Kulturlandschaft aufwerten.

Um die Biodiversität zu stärken, haben einige Solarunternehmen die Selbstverpflichtung "Gute Planung von Solarparks" unterzeichnet.

Einer dieser Parks ist der Solarpark Klein-Rheide.

Hier konnte sich Bernd Voß vor Ort einen Eindruck von der biologischen Vielfalt machen.

Solche Iniativen sind ein zentraler Baustein, um Naturschutz. Klimaschutz und Landschaftsschutz zu verbinden.

Kategorie

Energie Klima Ländliche Räume Photovoltaik